Tipps um Ihre T-Zone richtig zu Pflegen

Tipps um Ihre T-Zone richtig zu Pflegen

Die T-Zone ist ein besonderer Bereich im Gesicht, der vielen Sorgen bereitet – Pickel, fettige Haut und vergrößerte Poren kommen öfters zum Vorschein, als uns lieb ist. Doch Gesichtspflege muss in keiner Weise kompliziert sein, hier gilt: Weniger ist mehr! Wichtig ist, für eine richtige Grundlage zu sorgen, die passend für Ihre Haut ist und Sie ausreichend versorgt. Fehlt es der Haut an nichts, kann sie ihren wichtigen Aufgaben ausreichend nachkommen und Sie können sie dabei unterstützten – mit ganz einfachen Treatments. Wir verraten Ihnen welche das sind.

FACE BRUSHING

Durch das Trockenbürsten der Gesichtshaut wird, wie beim Trockenbürsten für den Körper auch, der Lymphfluss und die Durchblutung angeregt. Dadurch wirkt es wie ein reinigendes Peeling und die Haut wird besser mit Nährstoffen verpflegt. Die Poren sind frei und die Haut kann besser atmen.

MILDE REINIGUNG

Verwenden Sie Reinigungsprodukte ohne Alkohol, es reizt und trocknet Ihre Haut langfristig aus, wodurch sich die Talgproduktion erhöht.

KALTES WASSER

Waschen Sie Ihr Gesicht nach der milden Reinigung mit kaltem Wasser ab. Das regt die Durchblutung Ihrer Haut an und verleiht ihr einen rosigen Teint.

SANFTE PFLEGE

Verwenden Sie natürliche Wirkstoffe, um Ihre Haut zu unterstützen und nicht zu belasten. Öle ähneln im Aufbau den hauteigenen Fetten und eignen sich wunderbar als Pflege. Am besten tragen Sie es auf feuchter Haut auf, dadurch bildet sich eine Emulsion, die dabei hilft, die Wirkstoffe besser aufzunehmen.

NATÜRLICHE MASKEN

Für natürliche Masken ist Heilerde die beste Wahl, insbesondere für ölige oder Mischhaut. Es wirkt entzündungshemmend und fördert die Durchblutung der Haut. Um Ihre Haut parallel mit Feuchtigkeit zu versorgen, können Sie zu der Heilerde noch ein wenig Öl dazugeben.

VITAMINE UND NÄHRSTOFFE

Ihre Gesichtshaut benötigt viele Nährstoffe und Vitamine – ein wichtiger Punkt, den viele vergessen. Dafür gibt es genügend Nahrungsergänzungsmittel, mit denen Sie Ihre Haut nicht nur von außen sondern auch von innen pflegen können. Manche sind essentiell für die Hautstruktur, andere sind als Superfood eine wunderbare Ergänzung für den Extra Glow. Hier sind ein paar wichtige Vitamine und Nährstoffe aufgezählt, die wichtig für Ihre Haut sind:

  • Vitamin C
  • Zink
  • Biotin
  • B-Vitamine
  • Antioxidantien
  • Kurkuma und Gerstengras

Hinterlassen Sie einen Kommentar